John Storm 4 – Die erste Macht

Zum Roman:

Magnus van Scott beschließt, John Storm wegen seiner eigenmächtigen Entscheidungen rund um die Ereignisse auf dem Mars vom Dienst freizustellen. Das ‚Hyperion‘-Programm wird bis auf Weiteres stillgelegt. Storm bleibt nichts anderes übrig, als zur Erde zurückzukehren, ohne zu wissen, was die Zukunft für ihn bereit hält.

Keiner der beiden Männer ahnt, was zu diesem Zeitpunkt in der außerirdischen Station am Südpol des Mondes geschieht. Denn die 8000 Jahre alten Träume der Außerirdischen, die John Storm auf dem Mars geborgen hatte, erwachen zu neuem Leben.

Und einer von ihnen setzt alles daran, seinen Auftrag auszuführen: die Menschheit in das Sternenreich der Hegemonie einzugliedern – und John Storm soll der erste sein, der sich dieser Ordnung unterwirft …


Leseprobe zu “Die erste Macht”

Die erste Macht
John Storm 4

Umfang: ca. 289.000 Zeichen | 220 Taschenbuchseiten
Preis: 3,99 eBook | 9,90 Taschenbuch

als eBook kaufen bei:
Amazon | Thalia | Weltbild | Libri | Hugendubel | Kobo | iBooks

als Taschenbuch kaufen bei:
Amazon | Thalia | Libri | Buchhandel.de